Digitalisierung und Medien


Dig_1Hier finden Sie die Seiten in unserer Schulbroschüre zur Digitalisierung und Medienbildung.

Hier finden Sie die Homepage der Digitalisierung und Medienbildung unserer Schule.

Medienkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation in der modernen Informationsgesellschaft. Daher gehört es zum zentralen Aufgabenspektrum der Schule, Schülerinnen und Schüler mit modernen Medien und Informationstechnologien vertraut zu machen, sie zur sinnvollen Nutzung und zum verantwortlichen Umgang mit ihnen anzuleiten.

mein.petrinum

Zentrale Anwendung ist die seit 2018 eingeführte schuleigene App „mein.petrinum“ (erreichbar unter https://mein.petrinum.de), die sowohl auf mobilen als auch auf Desktopgeräten genutzt werden kann. Alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern erhalten noch vor dem ersten Schultag zum Beginn der Jahrgangsstufe 5 einen Zugang zu dieser Plattform. In den ersten Schulwochen üben die Klassenlehrerinnen und -lehrer „Schrittchen“-weise die Nutzung einzelner Menüpunkte der App ein: Das Lesen des Vertretungsplans, das Verschicken von E-Mails (mit und ohne Anhänge) oder das Hoch- und Herunterladen von Dateien mithilfe unserer Schulcloud, die eine übersichtliche Ordnerstruktur besitzt. Zusätzlich bieten wir allen Schülerinnen und Schülern den kostenlosen Zugang zu Microsoft Office 365 Education mit der Option auf eine Offline-Installation auf bis zu 5 Endgeräten an.

Sprechblase 1

Lernen auf Distanz

Seit dem Ausbruch von Corona wurde der Mehrwert eines solchen digitalen Kommunikations- und Kollaborationsmittels nicht nur bei uns am Petrinum sichtbar. Im Sommer 2020 erfolgte die Erweiterung der App durch die Chatfunktion Nextcloud-Talk und das Video-Konferenz-Tool Big-Blue-Button, so dass wir in Zeiten von Distanzunterricht den persönlichen Kontakt zu allen Schülerinnen und Schülern und ihre möglichst individuelle Betreuung unter Berücksichtigung der Datensicherheit durchweg garantieren können. Hier finden Sie unser Konzept zum Lernen auf Distanz.

Unser Medienkonzept

Dig_1Unser Konzept der Medienschulung wird seit 16 Jahren fortlaufend aktualisiert. Mittlerweile tragen alle Fächer mit 22 Ankerprojekten von Stufe 5 bis 10 zur Vermittlung von Basiskenntnissen und späteren Vertiefungen gemäß den Vorgaben des Medienkompetenzrahmens NRW bei. In einem persönlichen Medienpass werden diese Lernfortschritte dokumentiert, was zu einer zusätzlichen Motivation und Vorfreude auf zukünftige Projekte führt. Die Vermittlung der Projektinhalte und der mit ihnen verbundenen informatischen Grundbildung erfolgt gleichermaßen in den regulären Unterrichtsfächern wie auch im Fach Informatik in Stufe 5 und 6. Dieses für alle Schülerinnen und Schüler verbindliche Fach legt den Grundstock digitaler Kompetenzen und kann auf freiwilliger Basis in der Mittel-/Oberstufe als Wahlfach fortgesetzt werden.

Notes 1

Verantwortungsvoller Umgang

Neben diesen Programmen greifen wir schon seit Jahren auf die bewährte Arbeit der Moderatoren AG zurück, da die Klassenpaten neben den üblichen Verhaltensweisen im fairen Umgang miteinander auch Chat-Regeln vermitteln. Auch die Thematik des Cybermobbings wird von ihnen in einem vertrauten Rahmen angesprochen. Ferner kommen grundlegende Fragen des Datenschutzes, der Persönlichkeitsrechte und der Selbstdarstellung im digitalen Zeitalter zur Diskussion. Gemeinsam mit den Eltern nehmen wir auf diese Weise Chancen und Risiken moderner Medien in den Blick. Bei Interesse bieten wir außerhalb des Schulalltags „Elterncafés in überschaubarer Runde“ oder auch Elternabende zu aktuellen „Mediennutzungs“-Themen an. Wir arbeiten regelmäßig mit externen Partnern zusammen, um Workshops zu digitalen Inhalten anbieten zu können.

Sprechblase 2

Über die Vermittlung dieser obligatorischen Inhalte hinaus bieten wir zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, wie die Roboter-AG oder den Tastschreibkurs, an. Seit 2012 sind wir akkreditierter Partner der DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik). In diesem Rahmen bereiten wir Schülerinnen und Schüler auf Prüfungen zum ICDL-Zertifikat (Internationaler Computerführerschein) vor. Die Prüfungen werden bei uns hausintern durchgeführt.

Sprechblase 3

Im Rahmen informatischer Wettbewerbe können interessierte Schülerinnen und Schüler am „Informatik-Biber“ oder an „Jugend präsentiert“ teilnehmen.

Für unsere Medienarbeit wurden wir im Jahr 2019 als „Digitale Schule“ ausgezeichnet.