Jubiläumsband: Beständig im Wandel. Das Petrinum in 100 Objekten - Erscheinen und Subskription

13. Dez 2020 Zurück zu Aktuelles

Sehr geehrte Mitglieder der Schulgemeinschaft, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Mitglieder des Fördervereins und des Ehemaligenvereins

das Jubiläumsjahr 2021 "600 Jahre Gymnasium Petrinum Recklinghausen" steht bevor. Unter dem Titel "Beständig im Wandel . Das Gymnasium Petrinum in 100 Objekten" widmen wir uns gleich zum Start in dieses Jubiläumsjahr mit einem echten Jubiläumsprachtband der 600-jährigen Geschichte der Schule.

In diesem Band haben wir anhand von 100 konkreten Objekten, von insgesamt 74 Autorinnen und Autoren vorgestellt, versucht, ein facetten­reiches Mosaik zu zeichnen, das die Lebendigkeit der Schule zeigt, ihre Verwurzelung in der Stadt Reckling­hausen, ihr Geschichtsbewusstsein und ihre Fähigkeit zur Reflexion über Bildung.

Sie können in diesem Buch
- 100 Objekte betrachten: Türschilder, Schleifmaschinen, architektonische Gebäudeteile, uralte Buchseiten, Glockenseile, Gemälde usw., allesamt in hochwertigen Farbphotographien abgelichtet und abgedruckt,
- dazu 100 abwechslungsreiche Geschichten lesen: vom Schul- und Stadtbrand 1500, Theater­aufführungen des 16. und 17. Jahrhunderts bis hin zu Schulgemeinschaften der Gegenwart usw.,
- 12 Kapitel studieren: zum Beispiel über Petriner Pretiosen, über besondere Petriner Personen, aber auch über die Entwicklung der Schulbauten oder über franziskanische und neuhumanis­tische Traditionslinien, die immer auch örtlich geprägt sind, usw.

Der mehrere 100 Seiten starke Jubiläumsband erscheint in einer Auflage von 950 Exemplaren zum regulären Verkaufspreis von 19,90€. Offizieller Erscheinungstermin und Verkaufsstart ist der 01.02.2021. Das Buch wird im Sekretariat der Schule sowie (zumindest geplant) bei den örtlichen Buchhandlungen Winkelmann und Musial käuflich zu erwerben sein. Im Vorfeld des Verkaufsstarts wird es eine kleine Pressekonferenz geben, in deren Rahmen die Herausgebenden das Werk der Öffentlichkeit präsentieren.

Alle mitschreibenden Autorinnen und Autoren können ein (!) Exemplar des Buches ab dem 01.02.2021 im Sekretariat zum Vorzugspreis von 10€ erwerben. Eine Vorabreservierung ist nicht notwendig.

Ferner wird es eine Subskriptionsmöglichkeit geben mit der Option, ein (!) Exemplar des Buches für 15€ statt regulär 19.90€ zu erwerben. Die Subskriptionsmöglichkeit besteht für

- alle aktuellen Mitglieder der Schulgemeinschaft (Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte, Angestellte),
- Mitglieder des Fördervereins (der das Projekt finanziell unterstützt),
- Mitglieder des Ehemaligenvereins (der das Projekt finanziell unterstützt).

Angehörige dieser Personengruppen melden Ihren (verbindlichen) Subskriptionswunsch ab sofort bis Freitag, 15.01.2021, 12.00Uhr formlos per Mail unter email@petrinum.schulen-re.de im Sekretariat der Schule an und geben verpflichtend in ihrer Mail an, welcher der drei genannten Personengruppen sie angehören, so dass ein Abgleich mit den Mitgliederverzeichnissen erfolgen kann. Die subskribierten Buchexemplare können dann ab 01.02.2021 gegen Barzahlung von 15€ je Exemplar im Sekretariat der Schule abgeholt werden. Ein Versand ist nicht möglich.

Ich freue mich, dass trotz Corona und all der damit verbundenen Wirren das Jubiläumsjahr des Petrinum nun bald beginnen und bei allen Einschränkungen mit vielen interessanten Veranstaltungen aufwarten wird. Ein Programmheft zu allen Veranstaltungen des Jubiläumsjahres wird in KW2/2021 erscheinen. Seien Sie gespannt!

Das Erscheinen unseres Jubiläumsbands als gemeinsamer Kraftakt der gesamten Schulgemeinschaft mit über 70 mitwirkenden Autorinnen und Autoren stellt dabei zweifellos einen ersten Höhepunkt des Jubiläumsjahres dar. Ich danke im Namen der Herausgebenden allen, die zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben. Ganz persönlich danke ich meinen Mitherausgebenden Ludger Linneborn, Sabine Metz, Georg Möllers und Marco Zerwas sowie Mona Matzke, die sich maßgeblich für die hochwertigen Photographien verantwortlich zeichnet, für Ihre Unterstützung und die produktive Zusammenarbeit über den fast 1,5-jährigen Projektzeitraum. Auf das Ergebnis, das wir dann dem 01.02.2021 in unseren Händen halten werden, können wir alle als Schulgemeinschaft des Gymnasium Petrinum, stolz sein.

Von: Michael Rembiak