Feliz Natal – de Bacabal!

24. Dez 2020 Zurück zu Aktuelles

Unser Video-Adventsgruß, den wir in der letzten Woche virtuell nach Bacabal gesendet haben, hat eine postwendende Antwort erhalten: Gewohnt warmherzig, brasilianisch-blumig und sehr persönlich – so erzählt das Video, das über Youtube abrufbar ist, vom Corona-Jahr unserer Partnerschule und wünscht allen Petrinerinnen und Petrinern ein frohes Fest. Und wer genau hinsieht und -hört, bemerkt: Trotz aller Unterschiede in Kultur und Schule sind die Erfahrungen, die wir in den Schulen hüben wie drüben machen, ganz ähnlich. Wenn die Pandemie für unsere Schulpartnerschaft etwas Gutes haben sollte, dann vielleicht das: Die Erfahrungen, die wir in diesem Jahr gemacht haben, sind eine Gemeinsamkeit mehr im Fundament unserer Partnerschaft.

Die Untertitel des Videos lauten in Übersetzung (nach bestem Wissen und Gewissen):

Das Jahr 2020 war ungewöhnlich. Wir hatten Verlust, Leid, aber wir haben auch viel gelernt.

In unserer Geschichte tauchte ein Virus auf, das uns zwang, nur das Nötigste zu kaufen, zuhause zu bleiben und unsere Familie mehr zu schätzen.

Wir tauschten die physische Präsenz gegen mehr virtuelle Kontakte.

Wir vermissen die physische Präsenz der anderen, die Umarmungen, das Beisammensein, die Zuneigung und uns in die Augen zu schauen.

Das Jahr 2020 hat uns Zeiten der Ungewissheit beschert, Routinen und Gewohnheiten durchbrochen.

Wir haben gelernt, so viele kleine Dinge wertzuschätzen, die wir sogar schon vergessen hatten.

Wir müssen Fröhlichkeit und Dankbarkeit spüren für ein weiteres Lebensjahr und trotz allem, was geschehen ist, ist es wichtig, dass wir es bis hierher geschafft haben.

Unternehmen mussten sich neu erfinden – und bei uns war das nicht anders: Wir wurden erfahrener, stärker und weiser.

Trotz der Schwierigkeiten haben wir viel erreicht.

Heute haben wir unsere Solarenergie-Fabrik und produzieren unsere saubere Energie …

… und klimatisieren alle Räume für ein größeres Wohlbefinden der Schüler.

Wir versuchen uns zu verbessern, damit unser Wiedersehen noch schöner wird.

Wir möchten uns bedanken und unsere brüderliche Umarmung senden an alle an unserer Schwesterschule – dem Gymnasium Petrinum, Recklinghausen – Deutschland.

Denkt daran: Glück wird aufgebaut und gewonnen. Holt immer das beste aus dem heraus, was das Leben euch gibt.

Möge 2021 besser und produktiver werden – und mögen Sie aus den schwierigen Momenten lernen können.

Möge es ein Jahr der Erneuerung, der Einigkeit, des Friedens, des Wachstums und der Erfolge werden…

… und eines mit unzähligen Gründen, das Leben und jede Leistung zu feiern.

Frohe Weihnachten und ein gedeihliches neues Jahr – das sind die Wünsche der CONASA-Familie!

https://www.youtube.com/watch?v=zVQZFji6IHw

Von: Martin Willebrand