Schullogo mit Adresse
opzioni binarie come vincere RSS-Feed      http://blog-haus.net/oe/36/binre-optionen-tabelle-money-download.html binäre optionen tabelle money download Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fördern > ShS - Schüler helfen Schülern (St. 7)

ShS - Schülern helfen Schülern - Förderung in Klasse 7

binary robot  

recensioni opzioni binarie Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 ist am Petrinum das Projekt „Schüler helfen Schülern“ (kurz: ShS) erfolgreich angelaufen.

 

 

Das Projekt ShS richtet sich ab dem Schuljahr 2010/2011 an die Schüler der Stufe 7 (vormals Stufe 8) und setzt die Förderung fort, die in den Stufen 5 und 6 im Rahmen des Förderunterrichts durch Lehrer der Schule erfolgt.

 

 

Die Förderung im Rahmen von ShS wird für die Kernfächer principiante opzioni binarie Deutsch, strategia martingala opzioni binarie Mathematik, option opzione binarie o forex Englisch, binäre optionen mit schließen option 60 sekunden Französisch und http://elisemay.com/bd/47/critiche-alle-opzioni-binarie.html critiche alle opzioni binarie Latein angeboten.

 

 

Die Förderstunde findet einmal pro Woche in einer 7. Stunde statt und erfolgt durch binäre optionen beste handelszeiten Tutoren, d.h. durch fachlich und sozial besonders geeignete und engagierte Oberstufenschüler unserer Schule. Unter Anleitung der Tutoren werden mit den teilnehmenden Schülern der Stufe 7 grundlegende Defizite und Wissenslücken aufgearbeitet. Die Aufgaben und Materialien zum Üben, Wiederholen und Vertiefen werden hierbei vom jeweiligen kostenlos binäre optionen Fachlehrer der 7. Klasse zur Verfügung gestellt. Die Fachlehrer empfehlen auch die Teilnahme.

 

 

Die Kosten für die Teilnahme an der ShS-Förderstunde richten sich nach der Größe der Gruppe und liegen zwischen 7 Euro/Schulstunde (Einzelförderung) und 3,50 Euro / Schulstunde (3er-Gruppe). Die Tutoren erhalten 7 Euro für eine Förderstunde und einen Nachweis ihres Engagements als Anlage zum Versetzungszeugnis.

 

 

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Fachlehrern und unseren Tutoren für ihr Engagement!

 

Katrin Haas und Anne Höppner

Organisationsteam