Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Medien > Moodle > Moodle 2.x

Moodle 2.x - neue Funktionen, neues Gewand

Wer in diesen Tagen unsere  schuleigene Opens external link in new windowMoodle-Plattform besucht, dem fällt sogleich auf: Da hat sich etwas getan, das Layout ist vollständig verändert worden und neue Funktionen, Navigationselemente und Blöcke sind hinzugekommen. Dies hat seinen guten Grund.

Als unsere Moodle-Plattform am 01. Januar 2010, also vor fast genau 2 Jahren, das Licht der Welt erblickte, lag ihr die Moodle-Software in der Version 1.9.6 zugrunde. Diese Software war damals schon sehr ausgereift, aber auch in ihrer technischen Entwicklung an ihre Grenzen gestoßen, liegen ihre Ursprünge und damit ihre wesentlichen Programmroutinen doch noch in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Bereits seit dem Jahr 2006 arbeitet die weltweite Moodle-Community an einer neuen, vollständig überarbeiteten Programmversion, die zentrale Veränderungen im gesamten Programmkern bereithalten und damit Moodle neue Möglichkeiten eröffnen und in die Gegenwart des Web 2.0 bringen sollte. Das Softwarepaket Moodle 2.0 wurde schließlich im November 2010 veröffentlicht, hat sich seitdem eine breite Fangemeinde erarbeitet und liegt mittlerweile bereits in der Version 2.2 vor.

Mit dieser Neuprogrammierung des Moodle-Kernprogramms ging einher, das vor etwa einem Jahr die Weiterentwicklung der mittlerweile veralteten Version 1.9.x eingestellt wurde. Es werden zwar bis zum Juni 2012 noch regelmäßige Sicherheitsupdates bereit gestellt, aber spätestens im kommenden Sommer endet auch dieser Support seitens der Moodle-Community, so dass die bislang auf unserer Moodle-Seite installierte Software 1.9.x jetzt schon ein Auslaufmodell und ab kommenden Sommer ein sogar Sicherheitsrisiko darstellt.

Da die Sicherheit unserer Nutzer und ihrer Daten höchste Priorität haben muss und die Möglichkeiten, die unsere Moodle-Plattform bietet, langfristig nur mit einer aktuellen Software voll ausgeschöpft werden können, ist nun gewissermaßen als Geschenk zum zweiten Geburtstag unserer Plattform ein vollständiges Software-Update auf die aktuellste Moodle-Version 2.2+ durchgeführt worden (zusammen mit einem Update auf das aktuellste PHP 3.8 und MySQL 5.5). Damit verbunden ist eine neue Ereichbarkeit der Seite über die vereinfachten URLs

https://www.petrinum.de/moodle/login/index.phphttp://moodle.petrinum.de/

Die Handhabung der Seite hat sich dadurch in einigen Teilen geändert, die wesentlichen Bedienelemente und Arbeitsschritte sind aber gleich geblieben. Wir hoffen, dass sich alle Benutzer schnell mit den neuen Navigations, Bedien- und Funktionelementen anfreunden werden. Für Fragen stehen allen Benutzern die Administratoren der Seite unter moodle@petrinum.de natürlich wie immer zur Verfügung. Spätestens im Sommer 2012 wird auch das schuleigenen Moodle-Handbuch "Moodle am Petrinum" in seiner zweiten Auflage für die aktuelle Moodle-Version 2.x erscheinen.

Leider konnte im Zuge des Updates das Layout der alten Moodle-Plattform nicht übernommen werden, da diese vom Designer nicht für Moodle 2.x weiterentwickelt wird. Wir hoffen mit der Auswahl und Anpassung des neuen Designs den Geschmack vieler Nutzer getroffen zu haben und nicht allzu viel Unruhe durch das veränderte Äußere bei vielfach eigentlich unveränderter Funktionalität zu verursachen. Für Verbesserungsvorschläge sind wir wie immer sehr dankbar. 

Gedankt sei an dieser Stelle insbesondere Philipp Leibner, Schüler der Q1, Medienscout und Mitglied der Homepage AG, der wie auch schon beim alten Layout die Gestaltung des Seitenheaders mit dem Logo, dem Schriftzug und der Silhouette des Petrinum realisiert hat.

Abschließend wünschen wir allen Nutzerinnen und Nutzern unserer Moodle-Seite viel Spaß mit der neuen Software, dem neuen Layout und den neuen Funktionen in der Welt von Moodle 2.x.

Administratoren der Moodle-Plattform