Schullogo mit Adresse
binäre optionen steuern schweiz RSS-Feed      simulatore di autopzion binarie Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Latein > Warum Latein? - Zehn gute Gründe > Lateinunterricht: Antworten auf die zentralen Fragen des Lebens

Zertifikate


Partner


Moodle-Plattform


Kummerkasten

Lateinunterricht: Antworten auf die zentralen Fragen des Lebens

Das übergeordnete Ziel des Lateinunterrichts ist in den Lehrplänen als direct online lender instany cash advanceoans historische Kommunikation definiert (vergleiche den rechtsstehenden Link). Hinter diesem Begriff steht der Anspruch in der Arbeit mit den lateinischen Texten in einen kritischen Dialog mit den Denkern der Antike zu treten. In diesem Dialog gibt der Vergleich von Antike und Gegenwart Impulse zur binary options regulated in uk Auseinandersetzung mit vertrauten Werten und Gewohnheiten und zur sito trading binario conto demo Stellungnahme gegenüber gelegentlich sogar befremdlichen Ideen

Auf diese Weise fördert der Lateinunterricht einerseits  den binäre optionen verbraucherschutz bewussten Umgang mit eigenen Gewohnheiten und führt zu  fixed loans rate Toleranz und kultureller Offenheit. Andererseits fordert der Lateinunterricht jeden Lernenden dazu auf binäre optionen broker testsieger eigene Positionen bezogen auf die grundlegenden Fragen und Probleme der Gegenwart send money online instant in der kritischen Auseinandersetzung mit der Antike einzunehmen und begründet zu verteidigen.

Um dieses Ziel zu erreichen bietet der reiche Fundus der lateinischen Literatur ein besonderes breites Spektrum von Unterrichtsinhalten. Bedeutende Werk der Weltliteratur, in denen loans for bad credit no brokers Grundprobleme der menschlichen Existenz dargestellt werden, sind in lateinischer Sprache abgefasst und versuchen Antworten auf die zeitlosen Fragen und Themen zu geben, die heute noch ebenso aktuell sind wie vor über 2000 Jahren.

Was heißt es eigentlich, ... 


  • ... ein guter Freund zu sein ?
  • ... jemanden zu lieben?
  • ... glücklich zu leben?
  • ... zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden?
  • ... für sich und andere Verantwortung zu übernehmen?
  • ... moralisch zu handeln?
  • ... persönliche Macht zum Vorteil der Allgemeinheit einzusetzen?


Wirklich treffende Antworten auf derartige Fragen zu geben dürfte nicht minder schwierig sein, als hinsichtlich der  folgenden Themen, die im Lateinunterricht immer wieder in den Fokus gerückt werden, eigene Standpunkte einzunehmen und gegebenenfalls begründet zu verteidigen (zum vergrößern auf die Graphik klicken). 

Zentrale Themen des Lateinunterrichts

Die Gedanken der römischen Schriftsteller, deren ganze Sinntiefe erst ein intensives Studium der lateinischen Originaltexte  für den modernen Leser erschließen kann, während eine bloße Lektüre deutscher Übersetzungen stets  bei einem nur vordergründigen Kennenlernen verharren muss, können hier Anregungen geben, selbstständig eigene Antworten auf die zentralen Fragen des Lebens zu formulieren, eigene Standpunkte bezogen auf die zeitlosen Grundthemen des Menschseins zu finden, um sich  als Individuum inmitten einer pluralistischen Gesellschaft zu definieren.