Schullogo mit Adresse
http://bnroptions.top RSS-Feed      rate housing loan bank islam Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Latein > Warum Latein? - Zehn gute Gründe

Zertifikate

http://www.combinova.se/pz/197/3441.html payday loan good acceptance


Partner

fixed rate personal loan cba


Moodle-Plattform

quicken loans home refinance


Kummerkasten

Warum Latein? - Zehn gute Gründe

"Latein ist tot, es lebe Latein!",

personal loan without affecting credit score

loans without credit checks downpayments so der Titel eines mittlerweile in vielfacher Auflage erschienenen Buches des renommierten Münchener Altphilologen Wilfried Stroh. Ein Titel, der beim ersten Lesen paradox erscheinen mag, aber bei genauerem Hinsehen doch tiefe Wahrheit in sich birgt.

companies that loan money bad credit

http://www.beavercourie.com/ph/71/1208.html prime minister mudra loan interest rate

Dieses Hinsehen kann in Rom beginnen, der Hauptstadt Italiens, die der Sage nach im Jahre 753 v. Chr. von Romulus in der Landschaft Latium gegründet wurde und den Römern ihren Namen gab. Von der Landschaft Latium und ihren Bewohnern, den Latinern, hat die Sprache der Römer ihren Namen erhalten - http://www.svullrya.com/ps/206/3656.html short loans in south africa Latein.

Latein ist nun heute insofern zweifellos eine tote Sprache, als sie seit dem Ende des römischen Reiches vor über 1000 Jahren nicht mehr als Muttersprache aktiv gesprochen wird. Nach ihrem Ende als natürliche Sprache verfestigte sich Latein zu einer Art standardisierten Bildungssprache - zur Sprache der Dichter und Denker.  Indem sich ihrer Juristen, Theologen, Diplomaten, Philosophen, Geistliche und Naturwissenschaftler bedienten, blieb die Sprache der Römer auch nach dem Ende des römischen Reiches bis in die Gegenwart die Basissprache Europas - und lebt damit auch heute noch weiter.

Aus diesem Grund ist Latein nicht nur eines der ältesten Schulfächer Deutschlands und Europas, sondern stellt in der Tradition altsprachlich-humanistischer Bildungsinhalte bis in die Gegenwart eine wichtige Größe in unserem Schulwesen dar:

tax refund for student loan interest 808 200 Jungen und Mädchen lernten in Deutschland im Schuljahr 2006/2007 Latein.

Die Tendenz weist nach oben - und dies bei ansonsten abnehmender Gesamtschülerzahl. Latein ist folglich alles andere als tot, sondern vielmehr in den letzten zehn Jahren wieder stark im Aufwind, geradezu von neuem Leben erfüllt, worin der Titel des oben genannten Buches von Wilfried Stroh seine Klärung findet. 

Aber welcher Mehrwert liegt im Erlernen dieser vermeintlich toten Sprache, durch den sich ein derartiger Aufschwung verstehen ließe? Oder anders gefragt:

how to find market value of a loan Warum lohnt es sich, Latein zu lernen?

10 gute Gründe, Latein zu lernen ...

... haben wir in der folgenden Graphik für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf die einzelnen Gründe, um detailliertere Informationen zu erhalten!

Latein_Gruende Grund 10 Grund 9 Grund 8 Grund 4 Grund 3 Grund 2 Grund 1 Grund 5 Grund 6 Grund 7