Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Geschichte > Geschichte am Petrinum: Sekundarstufe II

Geschichte am Petrinum: Sekundarstufe II

Geschichte gehört im Fächerkanon der Sekundarstufe II zum gesellschaftswissenschaftlichen Bereich. Die Grundkurse werden durchgehend dreistündig unterrichtet.  In Kooperation mit den anderen innerstädtischen Gymnasien bildet der fünfstündige Leistungskurs ein  regelmäßiges Angebot. Schließlich sind diejenigen Schülerinnen und Schüler, die in den Jahrgangsstufen 11 und 12 keinen Leistungs- oder Grundkurs Geschichte belegt haben, gehalten im Rahmen der Jahrgangsstufe 13 einen  verpflichtenden zweistündigen Zusatzkurs zu belegen.

Jg. 11

11.1

11.2

12 und 13 abhängig von Vorgaben Zentralabitur (s. Schulportal)

 

Geschichte in der Qualifikationsphase (Jgst. 12 und 13)

Die Einführung des Zentralabiturs in NRW hat dazu geführt, dass die obligatorischen Inhalte, die Gegenstand der jeweiligen Abiturprüfung sind, landesweit festgelegt werden. Sie werden zwei Jahre vorher veröffentlicht, momentan also bereits für die Abiturprüfung 2010.

Wer sich informieren will, kann dies auf der Seite des Schulministeriums  tun.

Geschichte Zusatzkurs

Wer Geschichte in der Qualifikationsphase nicht belegt hat, muss einen Zusatzkurs Geschichte belegen, und zwar in der Jahrgangsstufe 13. Im Unterschied zu den normalen Grundkursen, die dreistündig unterrichtet werden, umfasst dieser Kurs nur zwei Wochenstunden. Es werden keine Klausuren geschrieben.