Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Aktuelles > 

Forschen wie die Forscher – oder auch: Beobachten braucht Geduld

Der Kurs "Sciences" der Stufe 5 auf Forschungsexpedition im Tierpark


Dass Tiere nicht immer so wollen, wie wir Menschen, erfuhren die jungen Forschergruppen des Profils Sciences im Rahmen der School of Talents am Montag, den 25.09.. Geduld war also gefragt, als sich 32 junge Forscherinnen und Forscher im Rahmen des Projektes „Forschen wie der Forscher“ auf den Weg in den Tierpark zu Recklinghausen machten. Das Beobachten in freier Wildbahn ist gar nicht so einfach, wie es sich noch im Klassenzimmer anhörte, merkten doch einige Schülerinnen und Schüler an: „Ich kann gar nichts beobachten, da das Tier gerade schläft.“ Viel Geduld war also gefragt, um die zunächst im Unterricht erworbenen theoretischen Kenntnisse nun auch praktisch umzusetzen. Doch die Geduld der jungen Forscherinnen und Forscher zahlte sich aus, was an den angefertigten Steckbriefen zu den beobachteten Tieren zu sehen war. Klar war schnell: Der nächste Besuch des Tierparks lässt nicht lange auf sich warten!


Von: Andreas Leymann, Sandra Heinemann