Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Aktuelles > 

Bistro und Mensabetrieb am Gymnasium Petrinum ab Montag, 25.09.2017

Aktueller Planungsstand


Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns, dass der Ersatzbetrieb für unsere schuleigene Mensa nun angelaufen ist. Bis zu den Herbstferien besteht die Möglichkeit, in der Kantine des Finanzamtes ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die Betreuerinnen des Offenen Ganztags begleiten die Kinder zum Finanzamt und auch wieder zurück. Wir nehmen jedes Kind mit, auch wenn es ansonsten kein Angebot des Offenen Ganztags in Anspruch nimmt. Für die Bestellung des Mittagessens sind jedoch Sie hauptverantwortlich. Sie können dies per Internet erledigen, es stehen ein Stammmenü und ein vegetarisches Menü zur Auswahl, das auch halal ist. (Kosten: 3,60€) Bestellt werden muss bis zum Vortag um 14:15 Uhr. Stornieren können Sie sogar noch am selben Tag bis 9:00 Uhr. Sie können die Bestellverantwortung jedoch auch an Ihr Kind abgeben, denn es besteht die Möglichkeit am schuleigenen Terminal mit denselben Zeitvorgaben zu bestellen und zu stornieren. Schließlich bleibt auch noch für fünf Kinder die Chance, am selben Tag in der ersten großen Pause ein Mittagessen bei Frau Schwerke (Raum A102) bar zu kaufen.

Ferner hat sich auch eine Lösung für die Bewirtschaftung des schuleigenen Bistros gefunden. Ab Montag, 25.09.2017 wird das Bistro seinen Betrieb wieder aufnehmen mit einem Angebot, das wir ständig versuchen werden zu erweitern, die Preisgestaltung wird sich kaum veränern. Hierfür danken wir an dieser Stelle ganz besonders der Firma Freistühler, die uns mit hochwertiger, frischer Ware beliefern wird, und Frau Schlüter, die schon seit langer Zeit das Bistro hervorragend organisiert. Aus technischen Gründen wird allerdings eine Kartenzahlung im Bistro nicht möglich sein, wir bitten Sie dies zu berücksichtigen. Das Bistro wird morgens um 7:30 Uhr öffnen und mittags um 14:15 Uhr schließen, freitags allerdings bereits um 12:15 Uhr.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Übergangsregelungen eine gangbare Lösung für die Versorgung unserer Schulgemeinschaft gefunden haben und danken Ihnen für Ihr Verständnis in den vergangenen Tagen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Rembiak, Schulleiter


Von: Michael Rembiak