Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Aktuelles > 

XLAB Göttingen 2017

Chemie LK forscht an der Uni Göttingen


Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Studienfahrt des Leistungskurses Chemie ins Forschungslabor nach Göttingen. Vom 3.7. bis zum 7.7.2017 führen hier interessierte Schülerinnen und Schüler der Stufe Q1 naturwissenschaftliche Studien im Chemie-Labor (kurz XLAB genannt) durch und sammeln so wertvolle Erfahrungen mit Blick auf die bevorstehende Studien- und Berufswahl. Dadurch erreichen sie das erklärte Ziel des XLAB, das sich als Brücke zwischen Schule und Universität versteht.

Täglich erwartet die Schülerinnen und Schüler ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm, sie werden vor allem neue Fachmethoden kennenlernen, die man an der Schule nicht experimentell durchführen kann. Zunächst beschäftigen sich die Kursteilnehmer mit der Strukturaufklärung einer unbekannten organischen Festsubstanz; dazu gehören

 

  • Bestimmung der funktionellen Gruppen durch Nachweisreaktionen
  • Dünnschichtchromatographische Untersuchungen
  • C,H-Analyse zur Bestimmung der Bruttoformel
  • Molmassenbestimmung durch Säure/Base-Titration bzw. Massenspektrometrie
  • Oxidation mit Kaliumpermanganat und Identifizierung der Reaktionsprodukte
  • NMR-spektroskopische Untersuchung und Interpretation des 13C-Spektrums
  • Röntgenstrukturanalyse und räumlicher Aufbau
  • Aufstellen der Formel

 

Anschließend widmen sich die Schüler dem Thema Synthese von Farbstoffen und verschiedene Färbeverfahren. Am letzten Tag stehen Experimente zu organischen Reaktionsmechanismen auf dem Programm.

Erfreulicherweise wird auch in diesem Jahr die Studienfahrt durch die Engel-Stiftung Marl, die von Dr. Frederico und Rosemarie Engel 1990 mit dem Ziel gegründet wurde, Wissenschaft und Forschung zu fördern, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Stiftungszentrum Essen großzügig unterstützt.

Herzlichen Dank dafür!

 

 


Von: Andreas Güntner